Monitoring Systeme  
  Bei den immer komplexer werdenden IT-Infrastrukturen fällt der Überblick über die einzelnen Komponenten und Abhängigkeiten immer schwerer. Oft wird daher nur noch auf Fehler reagiert, statt diesen vorzubeugen. Die Folgen hiervon sind neben einer wesentlich längeren Fehlerbehebung auch der ungeplante Ausfall der IT-Dienste. Hier schaffen die Monitoring Systeme Abhilfe, indem sie der IT-Abteilung bei einem Fehler eine wesentlich schnellere Lokalisierung der Ursache ermöglichen. Zudem können Ressourcenengpässe - sowie die damit verbundenen Störungen - bereits im Vorfeld vermieden werden. 
   

 

 Vorteile   
 
  • schnelle Lokalisierung bei auftretenden Fehlern
  • Verkürzung der Ausfallzeiten
  • Vorbeugung von Ausfällen
  • automatische Benachrichtigung bei Problemen (email, SMS)
  • Ermittlung von Ressourcen-Engpässen
  • Dokumentationsfunkionalitäten
  • grafische Übersicht von IT-Infrastrukturen und Teilen
  • Historie über Ausfälle
  • Erstellung von Statistiken
 
   

 

 Notwendigkeit bei Ihnen?  
 
  • Welchen Aufwand stellt die Überprüfung für die IT-Abteilung dar?
  • Wie schnell können Störungen erkannt werden?
  • Kann das Auftreten von Störungen in Abwesenheit ermittelt werden?
  • Melden die Anwender eine Störung bevor die IT-Abteilung eine solche bermekt hat?
  • Können Optimierungsmaßnahmen verifiziert werden?
 
   

 

 Unsere Leistungen
  
 
  • Auswahl der geeigneten Hardware
  • Auswahl der geeigneten Software (kommerziell, open-source)
  • Implementierung der Hard- und Software
  • Visualisierung von IT-Ifrastrukturen, Teilen sowie Diensteabhängigkeit
  • Administration
  • Wartung
  • Fehlerbehebung
 
   

 

 
 

login